Müsli-Tartelettes

Innerhalb von 40 Min sind die Tartelettes komplett fertig und können direkt verspeist werden! Sie machen lange satt auf Grund des Müslis und haben einen hohen Eiweißanteil dank der Füllung mit Quark und Eischnee - super Sache - unbedingt zum nachbacken empfohlen ;)

Zudem gibt es auch mehrere Varianten für die Füllung, klickt mal rein und schaut was mir da so eingefallen ist.

Lasst auch gerne einen Kommentar da, wenn Euch noch weitere Variationen einfallen sollten!


Hier gibt es auch das Video dazu:



Das braucht Ihr:
- 250 g Müsli
- 3 Eier
- 80 g Butter
- Stevia
- 1 Zitrone
- 250 g Quark/Topfen
So wird's gemacht:
1. Butter schmelzen
2. 2 Eier trennen
3. Butter, 2 Eigelb und Müsli gut vermischen, in die Tartelett Förmchen geben und ca. 8 Min bei 180°C vorbacken
4. 1 Ei mit 20 g Stevia schaumig rühren
5. Quark und die ausgepresste Zitrone untermischen. Dann noch die Zitronenschale abraspeln und untermischen
6. zum Schluss den Eischnee unterhben und die Masse auf die vorgebackenen Tartelettes geben und für weitere 20 Min backen.


Als Alternative kann auch noch 1 Eßlöffel Kakaopulver beigemischt werden, dann sieht das Tartelett so aus!