Rührei mit Pfifferlingen & Bohnen

Rührei mit Pfifferlingen & Bohnen



Ich glaube dazu braucht Ihr kein Rezept. Je nach Saison mit frischen Pfifferlingen oder eben welchen aus der Tiefkühltruhe. Ihr könnt die Pilze natürlich auch durch andere ersetzen, z.B. durch Champignons oder so. Der Trick dabei ist, dass durch die Pilze das Rührei etwas aufgelockerter ist und mehr Menge ergibt, obwohl die Pilze kaum kcal haben. Vollkornbrot könnt Ihr in Maßen jederzeit dazu essen, denn ganz ohne Kohlenhydrate geht es einfach nicht!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen