Toast Muffin - süß & pikant (2 Variationen)

Toast-Muffin's


Sie sind super simpel, schnell gemacht, schauen aber sehr raffiniert aus und schmecken unbeschreiblich gut. Wer sie noch nicht kennt muss sie unbedingt mal ausprobieren!




Im folgenden stellen wir Euch 2 Varianten vor:

1. pikant mit Speck, Ei und Bruschetta
2. süß, als French Toast mit Äpfelchen und Knuspermüsli



Schritt für Schritt Anleitung:



1. Toastbrote (wir nehmen Vollkorn) mit dem Nudelholz "plattwalzen"



2. Brote mit einer dicken Schicht Bruschetta oder Pesto nach Wahl bestreichen

3. Die mit Bruschetta bestrichenen Brote vorsichtig in die vorher leicht eingefetteten Muffinformen hineindrücken und mit 2-3 Blättern Schinken oder Speck belegen.

Tipp: darauf achten, dass Ihr die Brote wirklich gut in die Form drückt, damit dann auch das Ei platz hat!
4. Je ein Ei pro Brot hineingeben. Ei nach belieben würzen (Salz, Pfeffer, Schnittlauch,...)


5. Das war's auch schon, jetzt kommt das ganze in den vorgeheizten Backofen für ca. 15 Min bei 180° bis 200°C, je nach Ofen


... und so schauen die fertigen Muffins dann aus - sie sind wirklich sooooo soooo gut!





die süße Variante:

1. Toastbrot "plattwalzen"
2. in einer Schüssel 1 Ei mit 2 El Mich, etwas Zimt, 1 TL Stevia und etwas Vanillepulver gut verrühren
3. Tostbrote darin einweichen lassen
4. die eingeweichten Brote in die gut gefetteten Muffinförmchen drücken
5. einen Apfel kleinschnippeln und mit etwas Zimt, etwas Stevia, sowie ca. 30g Knuspermüsli nach Wahl vermengen
6. Die Apfel-Müsli-Mischung in die Toastmuffins einfüllen
7. Für ca. 15 Min. in den vorgeheizten Backofen bei ca. 180° bis 200°C geben



Dazu trinke ich gerne einen Erdbeer-Banane (mit einer echten Banane) Eiweißshake mit Buttermilch - einfach himmlisch...


Hier gitbt's auch noch das Video:




Falls Ihr das Rezept nachmacht lasst uns gern Bilder von Euren Kreationen da! Wir würden uns sehr freuen! Auch für weitere kreative Rezeptideen sind wir stets dankbar!