Barcelona

Sagrada Familia, aufgenommen bei der Bushopping-Tour
Barcelona, in jedem Falle einen Ausflug, verlängertes Wochenende oder gar eine ganze Urlaubswoche wert. Es gibt dort nichts was man nicht machen könnte, so hat die Stadt seit einigen Jahren einen eigenen Stadtstrand bekommen, von dem aus man in ein paar Minuten direkt in der Innenstadt ist und das sogar zu Fuß! Wahnsinn oder?! Leben wie im Paradies! Zudem sind die Berge nur einen Katzensprung entfernt und auch wer auf ein aufregendes Nachtleben oder Kultururlaub oder einfach nur die Seele baumeln aus ist... All das lässt sich in dieser Stadt unter einen Hut bringen... Schaut mal was wir alles "angestellt" haben...

Algarve - Portugal

Ja, ich wollte es wissen ob ich es auch kann, was?! Na Surfen, denn die Surffotos und Videos auf FB und diversen Blogs sehen einfach immer nach dem Inbegriff von Urlaub aus... Also habe ich ihn gebucht, meinen ersten Surfurlaub. 
Wohin es gehen sollte, natürlich dorthin wo angeblich die besten Wellen Europas sind, ab nach Portugal an die Algarve. Als blutiger Anfänger brauchte ich aber auch einen Kurs, somit habe ich mich direkt für ein Surfcamp inklusive Leihausrüstung und Kurs entschieden. 
Der Stand, die Wellen und auch die Surflehrer waren absolut topp, lediglich die Unterkunft, was soll ich sagen, NAJA! Sie war mitten in der Pampa, nichts von wegen Strandlage oder zumindest Blick aufs Meer oder ähnliches. Ich würde Euch empfehlen auf jeden Fall ein Leihauto zu nehmen, damit Ihr Abends mobil seid und die nahe gelegenen Städtchen anschauen könnt, die sind allesamt einen Besucht wert!

Rom - Die ewige Stadt

Italien kannte ich - Strandurlaub, Meer, Bibione, Jesolo, Caorle, aber nach Rom hat es mich noch nie geführt, wie ich finde wurde es höchste Zeit mal eine "richtige" italienische Stadt zu sehen, die nicht nur von Touristen überfüllt ist, sondern die auch echten italienischen Charme versprüht, mit richtigen Einheimischen und eben einem echten, alten Stadtkern - all das und noch viel mehr hat Rom zu bieten! Wichtig in meinen Augen ist es nicht in einer Touristen Hauptzeit dorthin zu fahren, also auf keinen Fall in der Sommerferien-Zeit, da so oder so recht viel los ist, aber wenn man sich eine gute Zeit aussuchen kann eben nicht unbedingt störend viel ;) Klickt Euch mal rein und schaut was ich alles erlebt habe... :)

Makadi Bay - Ägypten


Mein erster richtiger Cluburlaub mit All Inclusive und allem Drum und Dran führte mich nach Ägypten, genauer gesagt nach Makadi Bay, in der nähe von Hurghada.
Dort durfte ich zahlreiche neue Erfahrungen sammeln, so ging es z.B. zum Schnorcheln, zum Tauchen, auf Safari oder auch in einen fast komplett leeren Rutschenpark. 
Ich hatte stets panische Angst vorm Tauschen, trotzdem hat es sich zu einem wahnsinnig eindrucksvollen Erlebnis entwickelt, das ich gerne nochmals wiederholen möchte. Am aller lustigen fand ich aber dennoch die Wüstensafari mit einer unbeschreiblichen Jeepfahrt, bei der der ganze Jeep mit-gegrölt und gesungen hat, es war der absolute Wahnsinn und sooo schön! Schaut Euch gern mal meine Erlebnisse an, vielleicht sind ja auch ein paar Ideen für Euch dabei!