Urlaub auf Mallorca, fernab vom Ballermann

Tauchen Sa Coma Mallorca

Last Minute ging es dahin wo es am günstigsten war und das war in unserem Falle tatsächlich Mallorca.

Genau dort wollte ich eh schon immer mal hin und habe deshalb dafür gesorgt, dass wir sehr sehr sehr viel unterwegs waren und dementsprechend auch wirklich suuuper viel erlebt haben! Klickt Euch rein um zu sehen was man auf Malle, fernab vom Ballermann, auf keinen Fall verpassen sollte!




Unsere schönsten Erlebnisse in Sa Coma, Cala Millor und Porto Cristo auf der Karte:



Ein paar Eindrücke unserer Erlebnisse:

Fatbiken auf Mallorca

Die Fatbike-Runde haben wir in Sa Coma gestartet, ein Bike kostet für den ganzen Tag 15,00 Eur.

Urlaub auf Mallorca Hotspots

Am Strand entlang sind wir nach Cala Millor gefahren und von dort aus dann über den Stand mit den Süßigkeiten zum selber schöpfen auf den Berg im Hinterland. Zurück nach Sa Coma ging es dann auf der Schotterstraße, vorbei an riesigen Kakteen und tollen Finkas.

Bergtour Cala Millor

Nach einem Erlebnisreichen Tag musste natürlich auch ein gutes Essen her. Am ersten Tag sind wir leider etwas enttäuscht worden, fragt unbedingt nach ob die Restaurants Tiefkühlessen haben, sonst kann es zur bösen Überraschungen kommen...

Sehr positiv wurden wir hingegen im "La Casita" überrascht, der Fisch konnte uns frisch gezeigt werden. Die Kellnerin war unglaublich charmant und hat nicht nur verkauft was man wirklich wollte sondern auch was sie wollte, aber das macht nichts... Der Abend war rundum perfekt und das Essen wirklich ein Traum!

10 Dinge die du auf Malle machen musst

Und so sah mein Fisch von der nähe aus, er war nicht nur mega frisch, sondern auch meeega lecker!
13,00 Eur so wie er da jetzt aussieht mit Gemüse.

Essen gehen auf Mallorca Sa Coma

Jaaa, altmodisch, zugegeben, aber hier in Malle gibt es die verrücktesten Karten, von Holzkarten über witzige Motive ist alles dabei... Mal schauen ob die Karte diesmal ankommt, mit der Spanischen Post stehe ich ja etwas auf Kriegsfuß nachdem meine Karten aus Barcelona niemals angekommen sind...

Spanischer Briefkasten

Der vielleicht größte und der bisher auf jeden Fall geilste Dickmann den ich je gegessen habe und ich habe wirklich schon viele gegessen! Schaut in der Karte nach dem Cafe, ich hab es markiert, es ist einen Besuch definitiv wert!

Spezial Dickmann Mallorca Porto Christo

Am Weg zur größten Höhle in Porto Cristo kommt man am Majrica Schmuck Outlet vorbei, drin waren wir nicht, man kann aber lustige Fotos vor der Türe machen... ;)

Porto Christo Hotspots

So ist die Aussicht vom alten Leuchtturm in Porto Cristo. Hier haben wir Pick Nick gemacht, solltet Ihr auch machen, denn es war ein Traum!

Was du sehen musst in Porto Christo

Auf dem Weg zum großen Carrefur Supermarkt in Sa Coma sind wir an einer streunenden Katzengang vorbeigekommen, die waren sooo lieb, dass ich ihnen ein Hartfutter aus dem Supermarkt vorbei gebracht habe!

Shopping Mallorca

Vom Zentrum von Sa Coma aus in Richtung der tollen Badebucht, die wir Euch auch in der Karte eingezeichnet haben sind wir an dieser tollen Wasserhöhle vorbeigekommen.

Verstecke Höhlen und Piratengruften Mallorca

Klar, wenn man schon in Spanien ist gehört eine Homemade Paella einfach mit dazu. Auch hier gilt aber, schaut genau welches Restaurant Ihr auswählt, denn nicht jedes ist so gut wie es auf der Karte vielleicht klingen mag...

Selbstgemacht Paella Mallorca

Beim Tauchen direkt an der Bucht von Sa Coma gibt es so richtig viele Seesterne, toll! Die Sicht ist auch wirklich ein Traum nur leider gibt es nicht all zu viele Fische... Trotzdem, das Tauchen war toll! 

Tauchhotspots Mallorca

Was wir noch alles gemacht haben, ist in der Karte oben verlinkt, klickt Euch unbedingt durch!
Viel Spaß! :)